Google AdWords neu Google Ads - point break

Google AdWords heisst neu Google Ads

Google hat sein Werbe-System AdWords in Google Ads umbenannt. Die weiteren Google Werbeprodukte werden in die Google Marketing Platform und den Google Ad Manager integriert.

Die Änderung soll Unternehmen darin unterstützen, alle Pay-Per-Click Kanäle einfacher zu nutzen sowie erweiterte Prognose- und Intelligence-Technologien einzusetzen.

Read more


google partner point break agentur

point break ist offizieller Google Partner

Seit Dezember ist point break offizieller Google Partner. Google verleiht diesen Status vertrauenswürdigen Agenturen, die Google Ads erfolgreich einsetzen und das Umsatzwachstum ihrer Kunden aktiv fördern sowie den Kundenstamm kontinuierlich pflegen und erweitern.

Um den Google Partner Status zu erhalten, müssen regelmässige Zertifizierungen abgelegt werden. Zudem werden die Leistungen der betreuten Kundenkonten laufend analysiert. Wir profitieren als Google Partner unter anderem von ausgewählten Veranstaltungen und Schulungen. Somit sind wir stets über die wichtigsten News rund die Google Produkte wie Ads, Analytics, Google Display Netzwerk (GDN) oder YouTube informiert!

Read more


pointbreak_Co-Sponsor_YLF

point break als Co-Sponsor des Young Leaders Forum

Am 15. September 2016 fand in Wil (St. Gallen) das zweite Young Leaders Forum statt.

point break präsentierte das hochkarätige, regionale Forum als Co-Sponsor.

Read more


programmatic advertising point break

Programmatic Advertising. Was ist das überhaupt?

"Programmatic" - ein Buzzword, welches unter anderem von der ANA (Association of National Advertisers) zum Marketing-Wort des Jahres 2014 gekührt wurde. Rund um das beliebte Marketing-Schlagwort gibt es etliche Auffassungen und Definitionen.

Read more


Programmatic Buying als Chance

Die zunehmende Verfügbarkeit von Nutzerdaten sowie die zahlreichen Vorteile in Bezug auf Effizienz und Effektivität machen den Einsatz von Programmatic Media Buying auch in der Schweiz immer populärer.

Read more